Sommerblut - Festival der Multipolarkultur

Sommerblut, das multipolare Kulturfestival in Köln, zeigt jährlich im Mai multikulturelle und inklusive Produktionen zu unterschiedlichen Themen wie Glaube, Körper, Flucht, Demenz, Liebe. Die Inhalte der Theaterstücke, Ausstellungen, Konzerte, Paraden und Lesungen setzen gesellschaftliche und politische Randbereiche in Szene. Die Eröffnung sowie das Kulturfinale und 3-5 Eigenproduktionen ergänzen bis zu 60 Veranstaltungen während der 3 Festivalwochen.

Kulturfinale, Sommerblut 2018 // Foto:@VVG
Kulturfinale, Sommerblut 2018 // Foto:@VVG

Von 2012 bis 2019 hat das Büro für Brauchbarkeit die jährliche Webseite des Festivals sowie die damit zusammenhängenden Workflows optimiert und betreut. Die barrierearme Webseite beinhaltet immer den Veranstaltungskalender, der mit automatisierter Importfunktion aus einer Googletabelle gefüllt wird, eine automatisierte Galeriefunktion und einen Bildimport aus der Dropbox. Das automatisiert befüllbare Festivalarchiv ist filterbar, kategorisiert und verschlagwortet mit Zusammenfassungen und Übersichten aller bisherigen Festivals und Veranstaltungen. Die Mitarbeit am Festival umfasste Konzeption, technische Beratung & Koordination, Betreuung des Servers und der Dropbox, barrierearme Konzepte sowie Datei- und Veranstaltungsarchivierung.

Kunde: Sommerblut Kulturfestival
Design ab 2017: Alex Ketzer
Design ab 2012: Bernd Hartwig